Online-Meldungen für alle Ausstellungen, Rennen und Coursings im DWZRV. © S-Zigan 2018

Mitteilung an den Admin





Das Konzept

Meldungen von Windhunden zu Ausstellungen, Rennen und Coursing-Veranstaltungen können mit wenigen Klicks erfolgen. Dazu müssen sich Besitzer lediglich einmalig registrieren und die Hundedaten ebenfalls jeweils einmal eingegeben werden.

Meldungen werden unmittelbar als Mail verschickt und zustzlich in einer Datenbank gespeichert. Für die Richtigkeit der hinterlegten Daten sind die Besitzer zuständig.

Sonderleiter bzw. Rennleiter können über besondere Zugänge Meldedaten ihrer Veranstaltungen zu jedem Zeitpunkt einsehen und nach Ablauf der Meldefrist mit einem Klick herunterladen.

Das Bedeutet für die Hundebesitzer:

Die Fakten:

Das bedeutet für Renn-/Coursing-/Sonderleiter:

Die Fakten:

Nutzungsbedingungen & Anmerkungen zum Gebrauch

Die Datenbank wird durch die Hunde-Besitzer gefüllt. Dabei ist besondere Sorgfalt bei der Eingabe notwendig:

Besitzer-/Hundedaten geben die Besitzer selbst ein. Mit der Eingabe verpflichten Sie sich alle Einträge wahrheitsgetreu vorzunehmen.

E-Mail-Adressen sind Bei der Registrierung des Besitzers kann eine Mail-Anschrift nur einmal !

Zuchtbuchnummern sind wie auf den Original-Papieren ersichtlich einzugeben (Groß-/Kleinschreibung Leerzeichen beachten!!)

nachträgliche Änderungen der ZBNR können nur durch den Admin vorgenommen werden (Verknüpfungen in mehreren Datentabellen)

Besitzergemeinschaften können sich zum einen mit einem Zugang anmelden (normale Anmeldung – bei der Anrede Besitzergemeinschaft wählen).

Als weitere Möglichkeit können Besitzer, die sowohl Hunde im alleinigen Besitz als auch Hunde mit Mitbesitzern in einem Zugang verwalten möchten dies tun, in dem sie die jeweiligen Mitbesitzer bei der Registrierung des Hundes [Neuer Hund] bzw. [Hunde ändern] vermerken.

Nutzer erklären sich damit einverstanden, dass die hinterlegten Daten für die Veranstaltungs-Renn-/Coursing-/Sonderleiter zugänglich gemacht werden.

Sonderleiter und Administratoren erklären eine Nutzung der Daten außerhalb des DWRV zu unterlassen und sind darüber informiert, dass bei Zuwiderhandlung das Datenschutzgesetz (BDSG) zur Anwendung kommt.

Passworte werden in verschlüsselter Form gespeichert, sind somit selbst dem Admin verborgen.

Meldungen können nur bis zum Meldeschluss vorgenommen werden. Danach erscheinen sie nicht mehr in der entsprechenden Auswahlbox.

Meldungen können bis zum eingetragenen Meldeschluss zurück genommen (gelöscht) werden. Meldungen die nach dem Meldeschluss in der Datenbank registriert sind werden als rechtlich bindend angesehen.

Datumsangaben sind im Format Tag.Monat.Jahr vorzunehmen (Beispiel: 1.5.11 oder 01.05.2011).

In die Eingabefelder können aus Sicherheitsgründen nur bestimmte Zeichen eingetragen werden. U.a. sind folgende Zeichen untersagt: \ ( ) [ ] = &

Sollten Sie diese einmal aus Versehen benutzen, werden Sie darauf hingewiesen.

Datenschutz

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie das Registrierungsformular absenden. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung zur Organisation von Rennen, Coursings, Ausstellungen, der Erstellung von Katalogen und Urkunden sowie zur statistischen Auswertung der Veranstaltungen einer Saison.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an die Sonderleiter der von Ihnen gemeldeten Veranstaltungen sowie die Veranstaltungs-Zuständigen im DWZRV.

Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden unverschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Benutzerkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Alle personenbezogenen Daten können durch Sie direkt eingesehen bzw. geändert werden, das Löschen wird auf Ihren Wunsch durch den Administrator vorgenommen.

Widerruf von Einwilligungen

Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. im Verlauf der Registrierung ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Informationen zur Besitzer-Registrierung

Indem Sie mit der Schaltfläche [Daten speichern] ihre Registrierungsdaten senden, stimmen Sie zu, dass die Daten in einer Datenbank gespeichert und zur Organisation von Windhundveranstaltungen vom jeweiligen Veranstaltungsleiter verwendet werden.