Thüringer Windhundclub

Thüringer Windhundclub e.V.

Herzlich Willkommen auf der Seite des Thüringer Windhundclub e.V..

 

 

 

 

 

 

 

Was geht in 2020 ...

-Goldene Renndecke !!!Absage!

22. Oktober 2017
Nationales Rennen & „Goldene Renndecke“ von Tüttleben
Veranstalter
DWZRV e.V.
Ausrichter
Thüringer Windhundclub e.V.(DWZRV Nr.40)
Rennort
Tüttleben bei Gotha
Art des Rennens
National
Datum
22.10.2017
Rennbeginn
10.00 Uhr
Einlieferungsschluss
9.00 Uhr
Rennleiter
Stephan Hüttner
Rennstrecke
350 m Whippets, Windspiele, Irish Wolfhound, Basenji und Senioren, 480 m für alle anderen Rassen.
Hasenzug
Endlosanlage „System Winkler“
Hasenabwurf
klassisch
Geläufbeschaffenheit
Rasen
Bahnform
UU Endlosoval, Kurvenradius 42 m, Kurven leicht überhöht
Art der Zeitnahme
Elektronische Zeitnahme mit Zielkamera
Austragungsmodus
Ausgeschrieben für alle Rassen und Klassen. Lauffortschreibung nach dem Zeitmodus. Sind mehr als 6 Hunde je Rasse und Klasse am Start, werden zwei Vorläufe gezogen. Für das Finale qualifizieren sich die 6 Zeitschnellsten aus den Vorläufen.
Preise
1. - 3. Platz, bei >10 Hunden/Klasse bis 6. Platz Tagessieger, Siegerdecke für den Gewinner der Goldenen Renndecke
Meldegeld
21.--€
Meldeschluss
15. Oktober 2017 eingehend
Meldungen schriftl./Fax an
Stephan Hüttner, Bahnhofstraße 6, 99976 Anrode OT Zella, Tel: +49 36023 534660, Fax: +49 3212 1295790, Mobil: +49 173 5958778, eMail: rennleiter@windhundclub.de
Veterinäramtl. Bestimmung
Siehe vorne „Grundsätzliches“
Sonstiges
Zelte bzw. Wohnwagen-Stellplätze sind begrenzt vorhanden - Anmeldung erforderlich!!!
Die Wertung erfolgt nach einem Punktesystem. In die Wertung gehen Hunde, die im Jahr 2017 vor der „GRD“ mindestens 2 mal bei nationalen und/oder internationalen Rennen im Bereich des DWZRVs nach FCI- oder WSO (außer VS, BS, ID/DD, DKM, EM/WM) im Finale gestartet sind, wobei die Platzierung in den Finalläufen zählt (1. Platz = 6 Punkte, 2. Platz = 5 Punkte, 3. Platz = 4 Punkte usw.). Es werden die besten 5 Rennen gewertet, so dass theoretisch maximal 30 Punkte erreicht werden können. Hinzu kommt die Platzierung im Finale um die "Goldene Renndecke". Die Wertung erfolgt für jede Rasse, Klasse und Geschlecht so, wie die Hunde bei der „Goldenen Renndecke“ starten (gemischter Start – gemischte Vergabe). Sollte ein Hund im Laufe der Saison die Klasse wechseln, zählen seine bisherigen Finalteilnahmen überhaupt und er wird in der Klasse gewertet, in der er bei der „Goldenen Renndecke“ startet. Bei Punktgleichheit entscheidet die Platzierung am Renntag. Die Punkte werden am Renntag anhand des vorliegenden Hundepasses ermittelt.
Stellplatzgebühr
8,--€/Nacht Strom und Wasser vorhanden.

Kontakt

Vorstand

Katja Pfannmöller

0176-64 26 03 63

windhundclub@gmx.de

 
Rennleiter

Stephan Hüttner

0173 5958778

Anfahrt

Haben sich hier zwei Freunde gefunden?

Startseite Kontakt-Formular Impressum/Datenschutz Powered by CMSimple Template: ge-webdesign.de Login

nach oben